Kommunikation 2017-11-16T09:07:47+00:00

Sprache im Wandel: Reden Sie mit?

corinna_waffender3

Verstanden werden

Ich schule Teams und Abteilungen in relevanten Themen: Interkulturelle Kommunikation, Deutsch digital, Einfache Sprache in der Verwaltung, Barrierefreies Schreiben und Sprachliche Gleichbehandlung (Gender). Damit ankommt, was Sie zu sagen haben.

Deutschlandweite Workshops und Schreibwerkstätten

Alle Kommunikationstrainings passe ich individuell an: Sie geben das Ziel vor, ich gestalten den Weg dorthin.

Interkulturelle Kompetenz: Integrationsprofis gesucht!

Wer mit Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund arbeitet, muss mehr verstehen als Worte. Dazu gebe ich Workshops, biete Fortbildungen an und halte Vorträge.

Workshop
Einander verstehen: Damit Integration nicht flüchtig bleibt.

Inhouse-Schulung in Ämtern, Bildungsstätten und sozialen Trägern.

  • Grundlagen interkultureller Kompetenz
  • Grundlagen interkultureller Kommunikation
  • Folgen von Traumaerleben nach Flucht und Vertreibung
  • Konfliktmanagement interkulturell
  • Arbeiten mit geflüchteten Kindern und Erwachsenen
  • Schulung mit zielgruppenspezifischen Inhalten
  • Gruppenangebot ab 4 und bis 14 Personen
  • Tagesseminar

———————————————————————————————————————————

Workshop / Vortrag
Posttraumatische Belastungsstörung und
Integrationsarbeit:
hilfreicher Umgang mit traumatisierten Menschen

Inhouse-Schulung in Ämtern, Bildungsstätten und sozialen Trägern und für Ehrenamtliche.

  • Grundlagen von psychotraumatischem Erleben
  • Erfassen und Erkennen einer posttraumatischen Belastungsstörung
  • Tipps zum unterstützenden Umgang mit traumatisierten Menschen
  • Hilfreiche Kommunikationsansätze ohne Worte
  • Tagesworkshop intensiv und/oder Vortrag zur Sensibilisierung

———————————————————————————————————————————

Fortbildung in Kooperation mit der Arkade-Pauline 13 gGmbH in Ravensburg
Integrationsprofi werden: Damit Integration nicht flüchtig bleibt.

Schulungen im Bodenseeraum für Abteilungen in Ämtern oder Teams in Bildungsstätten und sozialen Trägern.

  • Grundlagen interkultureller Kompetenz
  • Grundlagen interkultureller Kommunikation
  • Folgen von Traumaerleben nach Flucht und Vertreibung
  • Konfliktmanagement interkulturell
  • Arbeiten mit geflüchteten Kindern und Erwachsenen
  • Schulung mit zielgruppenspezifischen Inhalten

Workshop in Kooperation mit der Arkade-Pauline 13 gGmbH in Ravensburg
Deutsch mit Geflüchteten: Gewusst, wie!

Schulung für ehrenamtlich Unterrichtende und Daf/DAZ-Studierende.

  • Didaktik und Erwachsenenpädagogik zum Deutschunterricht mit Geflüchteten
  • Lehrmaterial und Handreichungen für den Unterricht
  • Grundlagen der Interkulturellen Kommunikation
  • Folgen Posttraumatischer Belastungsstörung und Lernvermögen

———————————————————————————————————————————

Verwaltungsdeutsch und Unternehmenskommunikation

Ihre Zielgruppe muss Sie verstehen, Ihr Team soll serviceorientiert kommunizieren: verständlich und anspruchsvoll.

Schreibtraining & Sprachberatung
Einfach besser schreiben!

  • Zielgruppenorientierte Schreibwerkstätten
  • Medienspezifische Sprachberatung
  • Entwicklung von Sprachstandards
  • Workshops zur Unternehmenskommunikation
  • Gruppentraining und Einzelcoaching
  • Individuelle Angebote auf Anfrage

———————————————————————————————————————————

Content generieren, bloggen, Druckerzeugnisse digitalisieren: gut texten für’s Internet

Unternehmensbroschüren und klassische PR lassen sich nicht 1:1 ins Netz setzen: Content folgt eigenen Regeln wer online gelesen werden will, muss Inhalte usergerecht aufbereiten.

Workshop
Like! statt  klick-und-weg: content managen und digital texten

  • Textregeln aus der Fachredaktion Multimedia
  • Do’s and don’ts wertigen Content
  • Ratgeber schreiben und bloggen
  • Druckerzeugnisse online-affin überarbeiten
  • Unternehmenswerte digital präsentieren

———————————————————————————————————————————

Sprachliche Gleichbehandlung von Männern und Frauen

Gendern macht die Sprache sperrig? Im Gegenteil.
Ich zeige Ihnen, wie Sie Gender-Standards elegant umsetzen.

Workshop
So klingen gendersensible Texte gut.

  • Grundlagen der Sprachlichen Gleichbehandlung
  • Standards der Sprachlichen Gleichbehandlung
  • Praxisnahes Training an eigenen Texten
  • Lektoratstraining

———————————————————————————————————————————

Barrierefreies Schreiben: Leichte Sprache

Zur Inklusion von Menschen mit Behinderung nach den Empfehlungen der UN-Menschenrechtskonvention. Für Träger und Teams in der integrativen Sozialarbeit.

Workshop
Inklusion wörtlich genommen.

  • Grundlagen der Leichten Sprache
  • Leichte Sprache versus Einfache Sprache
  • Praxisnahes Schreibtraining nach Leichte-Sprache-Standards
  • Barrierefreiheit visuell und digital denken

———————————————————————————————————————————

Neurolinguistik to go

Glaub nicht alles, was du denkst! Warum? Weil unsere innere Stimme nicht selten ein innerer Richter ist, der uns zensiert und bremst. Übernommene Überzeugungen und alte Glaubenssätze hindern uns oft an der Entfaltung unseres Potentials. Deshalb lohnt es sich, sie von Zeit zu Zeit zu überprüfen, um uns weiterzuentwickeln. Und Blockaden spielerisch in Ressourcen zu transformieren.
Workshop mit Wiebke Thiele (Heilpraktikerin und Körpertherapeutin), Gestaltung mit Elementen aus der kreativen Ausdrucktherapie und ganzheitlichem Kommunikationstraining.

Ressourcen-Samstagnachmittag in Berlin-Weissensee
Innerlicher Hausputz: Glaubenssätze entrümpeln!

  • Warm up in Bewegung
  • Tänzerisches Aufspüren von Glaubenssätzen
  • Achtsame Überprüfung von unbewussten Überzeugungen
  • Kreatives Schreiben zur Ressourcensicherung
  • Maximal 6 Teilnehmende

———————————————————————————————————————————

Mit Worten weiterkommen

Kontakbutton Corinna Waffender